elkage.de
Suchbegriff eingeben:

Die neuesten Fachbegriffe


Kauschen

Um ein Drahtseil, Kunststoffseil oder auch ein Tauwerk an einem Haken, Bolzen oder ähnlichem schnell und einfach befestigen zu können, erhalten diese am Seilende eine Schlaufe. Weist der Befestigungspunkt einen nur kleinen Durchmesser auf, wird die Schlaufe beim An...

Spiralanker

Mauerwerk unterliegt während der regulären Standzeit vielen Beanspruchungen wie z. B. Bauwerkssetzungen, die in manchen Fällen dazu führen, dass sich kleine oder auch größere Risse bilden. Risse treten immer dort auf, wo die (sowieso geringe) Zugfestigkeit des Maue...

Abformung

Historische Gebäude mit oftmals reich strukturierten Fassaden, Zierelementen, Ornamenten und/oder künstlerisch wertvollen figürlichen Darstellungen sind der Witterung mehr oder weniger stark ausgesetzt, die eine weitere Schädigung erwarten lassen. Da diese Zierelem...

Einstieliger Einschnitt

Der Durchmesser eines Baumstamms beeinflusst die maximale Größe und die Anzahl von Kanthölzern bzw. Balken, die im Sägewerk daraus herausgeschnitten werden können. Kann aus einem Stammquerschnitt lediglich ein einzelner Balken oder eine einzelne Schwelle (welche be...

Waalweg

Wasser ist für das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen unverzichtbar. Doch nicht überall steht das dafür benötigte Wasser in der gewünschten Menge zur Verfügung. In den steilen Hanglagen der südlichen Alpen haben daher bereits vor Jahrhunderten die Berg- und We...

Doppelschnitt

Bohlen und Brettern werden aus dem vollen Baumstamm mit Hilfe von Sägegattern herausgesägt. Der Doppelschnitt zeichnet sich dadurch aus, dass zum Einschneiden des Rundholzstamms zwei Durchgänge erforderlich sind, wenn nicht eine spezielle Blockband...

Schwarten

Beim Verarbeiten von Baumstämmen zu Balken und Brettern entstehen wegen des mehr oder weniger runden Stammquerschnitts sowie der Abholzigkeit (der Abnahme des Stammdurchmessers mit zunehmender Höhe bzw. Länge des Stamms) Schnittkanten. Die Schwarten...

Kommunwand

In zahlreichen älteren Reihenhäusern, Doppelhäusern oder auch bei Gebäuden, die zeitversetzt aneinander gebaut (gereiht) worden sind, bestehen die Gebäudetrennwände oftmals lediglich aus einschaligen Wänden. Die Wanddicken dieser als Kommunwand beze...

Zweihäuptige Mauer

Eine Zweihäuptige Mauer ist in erster Linie eine frei stehende Natursteinmauer, deren beiden seitlichen Maueroberflächen jeweils sichtbar sind. Haupt, ein überlieferter traditioneller Begriff aus der Steinmetz- und Maurerzunft, beschreibt dabei die ...

Futterlichte

Im jedem Gebäude gibt es zahlreiche Öffnungen, Durchbrüche oder ähnliches, die bei fachgerechter Planung bereits im Rohbau hergestellt werden. Die Innenmaße dieser Öffnungen werden in der Regel als Lichte oder Lichtmaß bezeichnet. ...